Flash Note

E-Commerce: Die Dinge ändern sich.... erst langsam, dann sehr schnell 4 Trends die Sie sich ansehen sollten

von
16.06.2020

  • 27% E-Commerce Marktdurchdringung

    Es dauerte 10 Jahre, bis der E-Commerce-Anteil von 6% auf 16% des gesamten Einzelhandelsumsatzes in den USA stieg, aber nur 8 Wochen, um von 16% auf nahezu 27% zu steigen.

  • [Insights] 2020 06_Fund_CI DE

    Quelle: Bank of America, US-Handelsministerium, ShawSpring Research, 05/2020

  • Online- Einkauf von Lebensmitteln hat sich verdoppelt!

    Die großen Veränderungen fanden im Online- Einkauf von Lebensmitteln statt. Amazon ist der große Gewinner dieser Entwicklung! Selbst alteingesessene Lebensmitteleinzelhändler in den Vereinigten Staaten wie der Marktführer Walmart konnten den Online- Umsatz von 5,9% im Vorjahr auf 9,2% deutlich steigern.

  • [Insights] 2020 06_Fund_CI 2

    Quelle: BAC internal data, 05/2020

  • Investitionen der Marktführer ziehen an!

    Facebook, Amazon, Shopify erhöhen ihre Investitionen in der Krise, Wettbewerber schrumpfen, oder müssen sich vom Markt zurückziehen. Die Position der Marktführer baut sich somit weiter aus.

  • Wir haben eine enorme Beschleunigung der digitalen Veränderungen erlebt, eine auf 2 Jahre zu erwartende Entwicklung fand in nur 2 Monaten statt!


    Microsoft CEO

    2030 wurde auf 2020 vorgezogen


    Shopify COO

  • Soziale Medien werden zu Online-Shops

    Zukunfstweisend denken und investieren. Instagram war das erste Soziale Netzwerk das "Social Shopping" entwickelte. Die Konzernmutter Facebook zieht nach und hat vor einigen Tagen einen Dienst vorgestellt, der im direkten Wettbewerb mit Amazon und eBay steht.

  • „Facebook Shops“ ermöglichen jedem Verkäufer die Werbung über digitale Schaufenster auf Facebook oder Instagram.

    [Insights] 2020 06_Fund_CI 3

    Quelle: Financial Times, 05/2020

Wie investieren wir in E-Commerce?

Die aktuelle Krise hat den Trend des Online- Handels deutlich beschleunigt. Unser langfristiges Engagement in diesem Segment konnte davon stark profitieren, so dass wir aus taktischen Gründen teilweise Gewinne realisiert haben, der der Markt ist hier etwas heiß gelaufen. Dennoch sind wir im Carmignac Investissement immer noch mit mehr als 27% im Bereich E-Commerce und allem was damit in Zusammenhang steht, wie bspw. Fintech- Unternehmen investiert.

Carmignac Investissement

Hauptrisiken des Fonds

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT DER VERWALTUNG MIT ERMESSENSSPIELRAUM: Die von der Verwaltungsgesellschaft vorweggenommene Entwicklung der Finanzmärkte wirkt sich direkt auf die Performance des Fonds aus, die von den ausgewählten Titeln abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

[Scale risk] 5/5 years_DE




* Risikoskala aus dem KIID (Key Investor Information Document). Risiko 1 stellt keine risikolose Anlage dar. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit ändern. A EUR Anteilklasse Acc ISIN-Code: LU1623762843.