Fonds im Fokus

Zehn wissenswerte Fakten über den Carmignac P. Emerging Patrimoine

16.04.2021

Der Fonds feierte am 31. März 2021 sein zehnjähriges Jubiläum. Entdecken Sie (erneut) die Merkmale, welche diesen Fonds mit Allokationen in den Schwellenländern so einzigartig machen:

1. Die „Patrimoine“-Philosophie

Der Fonds ist bemüht, von einem Anstieg in den Märkten der Schwellenländer zu profitieren und zugleich die Auswirkungen von Abwärtsbewegungen abzuschwächen, was ihn zu einer einzigartigen Lösung für Anleger macht, die ein diversifiziertes und umsichtiges Exposure in Schwellenländern wünschen.

2. Ein Multi-Asset-Ansatz

Der Fonds kombiniert drei Performancefaktoren (Aktien, Anleihen und Währungen) und misst sich nicht an einer Benchmark. Damit können die Fondsmanager uneingeschränkt an den Märkten der Schwellenländer investieren und von der mangelnden Korrelation zwischen den unterschiedlichen Anlageklassen, Regionen und Sektoren profitieren.

3. Ein selektiver Prozess

Die Fondsmanager entwickeln eine klare und eindeutige Perspektive bezogen auf jede Anlageklasse innerhalb eines jeden Landes. Sie wählen dabei Anlagen aus, die ihren strengen Auswahlkriterien gerecht werden und von denen sie überzeugt sind, dass sie auf lange Sicht kontinuierlich wachsen werden.

4. Eine Ausrichtung auf sozial verantwortliche Anlagen (SRI)

Ein starker SRI-Prozess für alle Anlageklassen (Aktien, Unternehmens- und Staatsanleihen), der die Auswahl von Ländern und Unternehmen begünstigt, die Lösungen für umweltspezifische und soziale Herausforderungen bieten1.

5. Aktives, flexibles Management

Die Fähigkeit, im Fonds das Aktienexposure von 0% bis 50% und den modifizierten Durations Bereich von -4 bis +10 zu variieren, sowie ein Nettowährungsengagement (-25% bis 100%) verleihen den Fondsmanagern die erforderliche Flexibilität, um sich schnell an veränderte Marktbedingungen anzupassen.

6. Ein erfahrenes Team

Xavier Hovasse und Joseph Mouawad verwalten seit mehr als fünf Jahren diesen Fonds gemeinsam. Sie arbeiten eng mit dem übrigen Investmentteam zusammen, um die attraktivsten Investmentchancen zu identifizieren, wobei sie sich auf die langjährige Expertise von Carmignac bezogen auf die Märkte der Schwellenländer und die flexible Vermögensverwaltung verlassen können.

7. Eine hervorragende Performance 2020 bei einer geringeren Volatilität

Im vergangenen Jahr generierte der Fonds eine Performance von +20,4% gegenüber +1,5% im Referenzindikator und +1,6% in seiner Morningstar-Kategorie2 – und das bei einer geringeren Volatilität.

8. Ein attraktives Risiko-Rendite-Verhältnis

Der Fonds rangiert im obersten Quartil seiner Morningstar-Kategorie, gemessen an der Rendite und Volatilität sowie der Sharpe Ratio, Sortino Ratio und Calmar Ratio auf kurze, mittlere und lange Sicht (1, 3 und 5 Jahre)3.

9. Eine starke Widerstandsfähigkeit in Verlustmärkten

Der Fonds rangiert gemessen am maximalen Drawdown über 1, 3 und 5 Jahre im obersten Quartil und weist einen geringeren maximalen Drawdown auf als die meisten Schwellenländerindizes über fünf Jahre4.

10. Ein anerkannter Investmentansatz

Der Fonds verfügt über das französische Nachhaltigkeitslabel „Label ISR“; wird von Morningstar über 3 Jahre, 5 Jahre und insgesamt mit 5 Sternen bewertet und seine Fondsmanager verfügen beide über ein AA-Rating von Citywire5.

Für weitere Informationen über die Fondsmerkmale seinen SRI-Ansatz, seine Performance und seine Positionierung:

(1) Der Fonds ist als Anlagefonds gemäß Artikel 8 der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzsektor (Sustainable Finance Disclosure Regulation, SFDR) klassifiziert. (2) Daten per 31.12.2020. Referenzindikator: 50% MSCI EM (EUR) (mit Wiederanlage der Nettodividenden) + 50% JP Morgan GBI-EM (EUR). Vierteljährliche Neugewichtung. Morningstar-Kategorie: Global Emerging Markets Allocation. (3) Daten in EUR per 31.01.2021, in täglichen Schritten. Morningstar-Kategorie: Global Emerging Markets Allocation. Der zugrunde liegende risikofreie Zinssatz ist der tägliche kapitalisierte EONIA. Sortino Ratio: Die Sortino Ratio misst die Überrendite gegenüber dem risikofreien Zinssatz, geteilt durch Abweichungen bei abwärtsgerichteten Kursbewegungen. Sie veranschaulicht so die Überschussrendite pro Einheit des Verlustrisikos. Calmar Ratio: Die Calmar Ratio misst die Rendite geteilt durch den maximalen Drawdown. (4) Daten in EUR per 31.01.2021. MSCI EM, MSCI China, JPM GBI EM Index, JPM EMBI Indizes. (5) Französisches Label für sozial verantwortliche Anlagen, erhalten im Januar 2019. Weitere Informationen finden Sie unter www.lelabelisr.fr/en. Morningstar-Rating per 28.02.2021. Morningstar Direct. © 2021 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Xavier Hovasse und Joseph Mouawad besitzen ein AA-Rating von Citywire aufgrund der dreijährigen risikobereinigten Performance aller Fonds, die sie bis zum 28. Februar 2021 als Manager verwaltet haben. Die Citywire-Fondsmanager-Ratings und Citywire-Rankings sind Eigentum von Citywire Financial Publishers Ltd („Citywire“) und © Citywire 2021. Alle Rechte vorbehalten. Für die Aktienklasse A EUR Acc (ISIN: LU0592698954). Quellen: Carmignac, Morningstar. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern. Der Verweis auf ein Ranking oder eine Auszeichnung, ist keine Garantie für die zukünftigen Ergebnisse des OGAW oder des Managers.

2016 2017 2018 2019 2020 2021 (YTD)
Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine A EUR Acc +9.76 % +7.30 % -14.37 % +18.56 % +20.40 % +0.35 %
Referenzindikator +13.97 % +10.58 % -5.84 % +18.23 % +1.51 % +0.87 %
3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine A EUR Acc +8.62 % +7.47 % +4.07 %
Referenzindikator +4.57 % +6.78 % +4.00 %

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Quelle: Carmignac am 30/04/2021

Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT SCHWELLENLÄNDERN: Die Bedingungen in Bezug auf die Funktionsweise und die Überwachung der Schwellenländermärkte können sich von den für die großen internationalen Börsenplätze geltenden Standards unterscheiden und Auswirkungen auf die Bewertung der börsennotierten Instrumente haben, in die der Fonds anlegen kann.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

*Für die Aktienklasse A EUR acc. Risikoskala aus den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID). Risikokategorie 1 bedeutet nicht, dass eine Anlage risikofrei ist. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit ändern.