Carmignac Emergents: Das Potenzial der Schwellenländer Verantwortungsvoll nutzen

  • Länge
    1 Minuten Lesedauer

Wir bei Carmignac investieren seit über 30 Jahren in Schwellenländern und dies stets verantwortungsvoll. Aus diesem Grund haben wir 1997 eine spezielle Aktienstrategie ins Leben gerufen, die innovative Unternehmen mit langfristigen Wachstumsaussichten in den Schwellenländern ermittelt und dabei auf einen sozial verantwortlichen Ansatz zurückgreift.

Mit diesen gebündelten Kompetenzen verfolgt der Carmignac Emergents das Ziel, Wert für unsere Kunden zu schaffen und einen positiven Beitrag für die Gesellschaft und die Umwelt zu leisten.


Ein langfristiger und sozial verantwortlicher Ansatz

  • Selektiv, diszipliniert und mit Überzeugung anlegen

    In Themen nachhaltigen Wachstums in Sektoren mit geringer Durchdringungsrate und Ländern mit soliden Fundamentaldaten investieren.

  • Mit positiver Wirkung anlegen

    Unternehmen bevorzugen, die Lösungen für die ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Schwellenländer bieten.

  • Nachhaltig investieren

    Systematische Berücksichtigung der Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) bei unserer Analyse und unseren Anlageentscheidungen.

Der Carmignac Emergents ist mit dem französischen SRI-Label (Label ISR – Januar 2019) und dem belgischen SRI-Label (Towards Sustainability – Februar 2020) zertifiziert.

Carmignac Emergents: Krisensicher seit 1997 und dabei erfolgreich die langfristigen Wachstumstrends ermittelt

Performance des Carmignac Emergents seit seiner Auflegung1

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Quelle: Carmignac, 31.12.2020 (1) Kumulierte Wertentwicklungen, Basis 100 zum 03.02.1997. (2) Referenzindikator: MSCI EM NR (USD) (bei Wiederanlage der Nettodividenden)



Und wenn Sie jetzt beginnen würden?

Wenn Sie seit 23 Jahren jeden Monat 250 Euro in den Carmignac Emergents investiert hätten (also insgesamt 69.000 Euro), beliefe sich Ihr Sparguthaben heute auf 248.112 Euro, was einem Wertzuwachs von 179.112 Euro entspricht.

Sprechen Sie mit Ihrem Berater darüber!

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Daten zum 31.12.2020. Dieses Beispiel ist die Simulation von monatlichen Zahlungen von 250 Euro über 23 Jahre in den Fonds Carmignac Emergents, Anteil A EUR Acc, ohne Entnahmen oder Rückkäufe während des berücksichtigten Zeitraums. Das ausgewiesene Ergebnis soll lediglich die Mechanismen Ihrer Anlage über den Anlagezeitraum veranschaulichen. Es berücksichtigt nicht die Auswirkung von Inflation. Diese kann einen Wertverlust der im Portfolio gehaltenen Vermögenswerte zur Folge haben. Die Wertentwicklung Ihrer Anlage kann vom angegebenen Wert sowohl nach oben als auch nach unten abweichen. Die Anlage in den OGA von Carmignac ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden. Diese Informationen haben keinen vertraglichen Charakter und stellen keine Anlageberatung dar.


Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Quelle: Carmignac, 31.12.2020 (2) Referenzindikator: MSCI EM NR (USD) (bei Wiederanlage der Nettodividenden) (3) Die Wertentwicklungen seit Auflegung und über 23 Jahre sind annualisiert.


Carmignac Emergents

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT SCHWELLENLÄNDERN: Die Bedingungen in Bezug auf die Funktionsweise und die Überwachung der Schwellenländermärkte können sich von den für die großen internationalen Börsenplätze geltenden Standards unterscheiden und Auswirkungen auf die Bewertung der börsennotierten Instrumente haben, in die der Fonds anlegen kann.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT DER VERWALTUNG MIT ERMESSENSSPIELRAUM: Die von der Verwaltungsgesellschaft vorweggenommene Entwicklung der Finanzmärkte wirkt sich direkt auf die Performance des Fonds aus, die von den ausgewählten Titeln abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

*Für den Anteil A EUR Acc des Carmignac Emergents. Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.