Fonds im Fokus

I. Carmignac Patrimoine - die Ursprünge Die Philosophie von Carmignac Patrimoine beruht auf soliden Fundamenten

12.02.2017

Das Wort, das Carmignacs Vermögensverwaltungsphilosophie am besten umschreibt, ist „Patrimoine“. Das deutsche Wort, das diesem Begriff am nächsten kommt, ist „Erbe“. Das Konzept des Patrimoine steht seit 1989 für den Erfolg und die Beständigkeit von Carmignac wie auch für unser Bestreben, auf der Grundlage einer langfristigen Vermögensplanung eine robuste und gleichmäßige Performance zu erreichen.

Wie lässt sich das Ziel unseres Patrimoine erreichen?

CP_Chap1_Image_1_V2_DE.png

Ein weites Anlageuniversum

Der Carmignac Patrimoine legt primär in drei Anlageklassen an: Globale Anleihen, globale Aktien und globale Währungen. Jede Definition ist bewusst breit gefasst, sodass gewährleistet ist, dass der Fonds auf umfassende Anlageinstrumente zurückgreifen kann und wir die geforderte Diversifikation erreichen.

  • Aktien

    Langfristige Anlagethemen und taktische Gelegenheiten in Kombination mit einer aktiven Verwaltung über Derivate, um schnell auf wechselnde Marktbedingungen zu reagieren. Ein maximales Aktienexposure von 50%.

    Pillar 1 - DE - Flex.png
  • Festverzinsliche Anlagen

    Der Fonds setzt weltweit Zins- und Anleihestrategien ein. Das weite Spektrum der modifizierten Durationen, das von -4 bis +10 reicht, verschafft dem Fonds einen großen Handlungsspielraum.

    Pillar 1 - DE - Breites.png
  • Währung

    Eine Währungsstrategie, um zum einen die Performance zu verbessern und zum anderen durch Derivatestrategien turbulente Zeiten zu überstehen und das Risikoprofil des Fonds schnell und effektiv anzupassen.

    Pillar 1 - DE - Wahrung.png

Eine aktive Verwaltung der Performancefaktoren

Die Vereinigung von drei Performancefaktoren in einer langfristigen Anlagelösung mit einem auf Überzeugungen basierenden Ansatz und aktivem Risikomanagement.

CP Video Capture_13 v6.png

Unsere ausführliche makroökonomische Analyse ist maßgeblich für die Festlegung der Allokation in den einzelnen Anlageklassen und langfristigen Anlagethemen. Der Portfolioaufbau ist das Ergebnis der Sichtweisen und Marktanalysen der Fondsmanager und orientiert sich nicht an einer Benchmark. Dank unseres disziplinierten Bottom-up-Ansatzes finden wir in allen Anlageklassen die besten Anlagechancen. Im Falle asymmetrischer Risiken und potenzieller Schwachpunkte können unsere Fondsmanager unser gesamtes Arsenal von Instrumenten zur Risikokontrolle einsetzen, um unsere Engagements in den verschiedenen Anlageklassen aktiv zu verwalten. Dieser aktive und flexible Ansatz des Carmignac Patrimoine hat sich als entscheidend erwiesen.

Zugriff auf ein Managementteam mit vielfältigen Kompetenzen

CP_Chap1_Chiffres_Vert_DE.png

Carmignac ist in jeder Hinsicht ein internationaler Vermögensverwalter. Das Unternehmen profitiert von einer einmaligen Kombination der Kompetenzen eines höchst erfahrenen Teams aus Fondsmanagern und Analysten. Die Mitglieder dieses Teams sind angehalten, ihre herausragende internationale Erfahrung an unser Investment Committee unter der Leitung von Edouard Carmignac weiterzugeben, dessen Mitglieder jeden Tag mit Portfoliomanagern und Analysten zusammenkommen. Dieser Ansatz fördert eine intensive Interaktion und verleiht den Fondsmanagern eine disziplinübergreifende Sicht der vorhandenen Gelegenheiten in den Ländern und Sektoren, die unser Anlageuniversum bilden.

Unser Research geht über die Analyse von makroökonomischen Indikatoren und Bilanzen hinaus. Um die Unternehmen, in denen wir anlegen, umfassend kennenzulernen, sind aus unserer Sicht unmittelbare Kontakte mit den Managementteams wichtig. Daher besuchen unsere Fondsmanager alle Länder und Unternehmen, in denen wir anlegen, jedes Jahr mindestens ein Mal. Wir glauben, dass dies die einzige Möglichkeit ist, um den Charakter der Unternehmen, in denen wir anlegen, wirklich zu verstehen.

Diese Synergien und Erkenntnisse stellen Stärken dar, die uns die Zuversicht geben, sämtliche Marktbedingungen erfolgreich meistern zu können.

10 Jahre der Synergien und Überzeugungen

Der Carmignac Patrimoine wird von Edouard Carmignac (Aktien) und Rose Ouahba (festverzinsliche Wertpapiere) gemeinsam verwaltet. Beide Manager nutzen die spezifische Expertise, die Analysten sowie die Sektorspezialisten.

Carmignac Edouard HD.jpg

Es kommt nicht darauf an, Trends zu erkennen, sondern auf den Mut, sie zu nutzen

Edouard Carmignac, Chairman, Chief Investment Officer und Fondsmanager

Ein Beleg für die Stabilität des Managementteams ist die Tatsache, dass Edouard den Fonds seit seiner Gründung 1989 verwaltet.

Rose_Ohuaba.JPG

Unsere flexible, aktive und benchmarkunabhängige Anlagephilosophie in Kombination mit einem verstärkten, auf die Alpha-Generierung* ausgerichteten Team ist ein Schlüsselvorteil angesichts der aktuellen Herausforderungen am Anleihemarkt

Rose Ouahba, Teamleiterin festverzinsliche Wertpapiere und Fondsmanagerin

Rose kam 2007 zu Carmignac und übernahm die Verwaltung der Anleihenkomponente

Der Mensch bleibt die schönste aller Maschinen

CP Video Capture_1v2.png
Entdecken Sie den Film