[Header] [About Us] Active Investment

Unser Anlageansatz

Um die langfristigen Wertsteigerungsziele unserer Kunden zu erreichen, wendet unser Investmentteam einen aktiven Ansatz an, der sich auf vier Eckpfeiler stützt:

[Article image] [About us] Picto 1

Unabhängiges und unternehmenseigenes Research

Anlageentscheidungen beruhen auf unabhängigen Fundamentalanalysen, die uns ein unvoreingenommenes Bild von Ländern, Branchen und Unternehmen vermitteln. Im Laufe der Jahre haben wir unser internes Research aufgebaut, das durch mehrere Ortsbesuche pro Jahr, eine jährliche Reise des CIO nach Asien und Lateinamerika, Verbraucherdaten und unternehmenseigene Tools ergänzt wird.


Ein interessantes Beispiel für Letztere ist die unternehmenseigene Datenbank, die von unserem Anleiheteam entwickelt wurde, denn der Direktkontakt zu Unternehmen ist bei unseren Anleiheinvestitionen von entscheidender Bedeutung. Seine Mitglieder treffen sich regelmäßig mit den Geschäftsführern von Unternehmen, um deren Strategien und Taktiken zu verstehen. Ergänzt wird dieser Prozess durch Gespräche mit Lieferanten und Sell-Side-Analysten sowie Branchenkonferenzen, auf deren Grundlage eine Datenbank mit Anlageargumenten erstellt wird. Viele potenzielle Anlagen werden vor ihrer Aufnahme ins Portfolio erst geraume Zeit beobachtet. Das Team wartet auf attraktivere Risiko-Rendite-Profile, und letztlich werden nur 5% der ins Auge gefassten Anlagen tatsächlich Bestandteil der Portfolios*. Dies verschafft dem Anleiheteam vor allem bei Ausverkäufen am Markt einen Vorteil, denn es kann fundierte Anlageentscheidungen treffen, ohne sich von Bedenken oder kurzfristigen Markttrends beirren zu lassen.


[Article image] [About us] Picto 2

Gegenseitiger Ideenaustausch

Unsere unternehmerisch geprägte Kultur gründet sich auf Teamwork, den Austausch von Ideen, kulturelle und geografische Vielfalt. Das Investmentteam verfügt über umfangreiche Erfahrung mit makroökonomischen Entwicklungen, Aktien- und Anleihenmärkten. Die Teamgröße fördert Synergien, denn sie ermöglicht einen täglichen Ideen- und Wissensaustausch.


So spricht unser Healthcare Analyst beispielsweise mit unserem für China zuständigen Analysten darüber, wie man die besten Unternehmen im chinesischen Gesundheitssektor erkennt, um in diese zu investieren. Unser Credit Analyst arbeitet mit den Finanzanalysten zusammen, um sicherzugehen, dass wir uns bei der Auswahl einer Bank für das beste Wertpapier, die beste Anleihe oder Aktie entscheiden. Unser Head of Emerging Markets, der sich hervorragend mit Lateinamerika auskennt, unternimmt gemeinsame Reisen mit unserem Consumer Analyst, um die nächsten großen E-Commerce-Unternehmen zu finden.


[Article image] [About us] Picto 3

Auf Überzeugungen basierender Ansatz

Dieser gegenseitige Austausch regt Analysten und Fondsmanager an, ihre Anlageideen miteinander zu teilen. Bei den täglichen Sitzungen des Investmentteams werden die besten Ideen diskutiert und kritisch begutachtet, um festzustellen, ob sie als Überzeugungen in den Investmentprozess einfließen sollten oder nicht. Wenn eine Idee als Überzeugung eingestuft wird, legen wir unabhängig von der Entwicklungsrichtung der Marktindizes oder der Gerüchte am Markt entsprechend an.


Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Unsere Tech-Analysten hatten LinkedIn als attraktive Anlageidee identifiziert und lieferten überzeugende Argumente, denn sie erkannten das Wachstumspotenzial der neuen mobilen App des Unternehmens und seines „Sales Navigators“. Nach mehreren langen Debatten bei den täglichen Sitzungen der Fondsverwaltung entschieden sie sich aufgrund der hohen Bewertungen jedoch gegen eine Anlage. Im Zuge der Bekanntgabe der Ergebnisse für das 4. Quartal kam es im Februar 2016 zu einer Korrektur um 40%. Das Team überprüfte die Anlageargumente für LinkedIn daher noch einmal und nutzte die Schwäche der Aktie, um eine beträchtliche Position aufzubauen. Nur drei Monate nach unserer Anlage unterbreitete Microsoft ein Übernahmeangebot aufgrund der Möglichkeiten, die das soziale Netzwerk mit seiner Fachkräfte-Datenbank bietet. Dies bestätigte unsere Analyse, führte zu einem Anstieg des Aktienkurses und trug beträchtlich zur Wertentwicklung unserer globalen Fonds bei.


[Article image] [About us] Picto 4

Risikomanagement

Die Fähigkeit, Marktrisiken effektiv zu steuern, ist seit vielen Jahren ein Eckpfeiler des Anlagestils von Carmignac. Im Laufe der Jahre wurden die Tools für Risikoanalyse, Risikosteuerung und Risikomanagement weiterentwickelt, sodass die Fondsmanager von Carmignac heute bei ihrer Arbeit auf ein effektives Instrumentarium zurückgreifen können. Diese Risikomanagementkultur, die darauf abzielt, mit der langfristigen Wertentwicklung vereinbare Risiken einzugehen und die als ungünstig eingestuften zu verringern, ist ein fester Bestandteil unseres Ansatzes. Sie wird daher für all unsere Fonds angewendet, wobei das spezifische Risikoprofil jedes einzelnen Fonds besonders berücksichtigt wird.


Diese Risikomanagementkultur, die darauf abzielt, mit der langfristigen Wertentwicklung vereinbare Risiken einzugehen und die als ungünstig eingestuften zu verringern, ist ein fester Bestandteil unseres Ansatzes. Sie wird daher für all unsere Fonds angewendet, wobei das spezifische Risikoprofil jedes einzelnen Fonds besonders berücksichtigt wird.