Änderungen an bestimmten Teilfonds - Carmignac Profil Réactif 100

(ISIN: FR0010149211)

Veröffentlicht am
9 Februar 2024
Lesezeit
5 Minuten Lesedauer

Paris, 9. Februar 2024

Verschmelzung des Fonds Carmignac Profil Reactif 100 mit dem Fonds Carmignac Multi Expertise (ehem. Carmignac Profil Reactif 50)

Schreiben an die Anteilsinhaber des Fonds
Carmignac Profil Reactif 100

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie zu den Inhabern von A EUR Acc-Anteilen des Fonds Carmignac Profil Réactif 100 (der „Fonds“) zählen zu dürfen, und danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen.

1. Von welchen veränderungen ist ihr fonds betroffen?

Hiermit möchten wir Sie von einer anstehenden wichtigen Änderung in Kenntnis setzen:
Carmignac Gestion hat beschlossen, sein Fondsangebot zu straffen. Der Investmentfonds französischen Rechts (Fonds Commun de Placement, FCP) Carmignac Profil Réactif 100 wird vom Carmignac Profil Réactif 50 aufgenommen, der gleichzeitig in Carmignac Multi Expertise, ein Investmentfonds französischen Rechts, umbenannt wird.

Der Grund dafür ist, dass das verwaltete Vermögen des Carmignac Profil Réactif 100 zum 21. Dezember 2023 71,6 Millionen Euro beträgt und die Entwicklungsperspektiven der Strategie des Fonds zurzeit begrenzt erscheinen.

Beide Fonds werden von demselben Investmentteam der Carmignac-Gruppe verwaltet.

In Bezug auf die Verwaltung besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden Fonds in ihrem Exposure am Aktienmarkt, denn der Carmignac Profil Réactif 100 kann ein Exposure von bis zu 100% aufweisen, während das Exposure des Carmignac Multi Expertise auf höchstens 65% (bzw. höchstens 50% bis zum Tag der Verschmelzung) begrenzt ist. Dies erklärt den Performanceunterschied zwischen den beiden Fonds.

Im Rahmen dieser Verschmelzung erhalten Sie für Ihre Anteile am „aufgenommenen Fonds“ (Carmignac Profil Réactif 100) Anteile des Investmentfonds (FCP) Carmignac Multi Expertise, des „aufnehmenden Fonds“.

2. Wann erfolgt diese änderung?

Diese Verschmelzung wurde am 6. Februar 2024 von der AMF genehmigt. Sie erfolgt am 18. März 2024. Als Berechnungsgrundlage für die Tauschverhältnisse dienen die Nettoinventarwerte1 vom 15.03.2024, die am 18.03.2024 veröffentlicht werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Zwecke des ordnungsgemäßen Ablaufs dieser Transaktion nach dem 8. März 2024 weder neue Anteile zeichnen noch die Rücknahme Ihrer Anteile am Carmignac Profil Réactif 100 verlangen können.

Der Fondsmanager des aufgenommenen Fonds wird bis zur Durchführung der Verschmelzung die Einhaltung der Quoten der in den gesetzlichen Dokumenten festgelegten Exposures gewährleisten.

Da der Fonds Carmignac Profil Réactif 100 täglich bewertet wird, ist der letzte Nettoinventarwert, auf dessen Grundlage vor der Verschmelzung Zeichnungen oder Rücknahmen erfolgen können, derjenige vom 8. März 2024.

Wenn Sie mit diesen Änderungen nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Anteile bis zum 8. März 2024 vorbehaltlich etwaiger Steuern kostenlos zurückgeben.

3. Welche auswirkungen haben die änderungen auf das risiko-rendite-profil ihrer anlage?

Die Verschmelzung wird am 18. März 2024 abgeschlossen sein.

  • Änderung des Risiko-Rendite-Profils: Nein
  • Erhöhung des Risikoprofils: Nein
  • Eventuelle Erhöhung der Kosten: Nein
  • Umfang der Änderung des Risiko-Rendite-Profils: Sehr bedeutend

4. Welche steuerlichen folgen hat diese änderung für sie?

Anteilsinhabern des Fonds wird empfohlen, sich mit ihren gewohnten Beratern in Verbindung zu setzen, um die Folgen der Verschmelzung im Hinblick auf ihre konkrete Situation und ihren steuerlichen Wohnsitz einzuschätzen.

Für Personen, die für Steuerzwecke in Frankreich wohnhaft sind:

Für natürliche Personen: Diese Maßnahme unterliegt in steuerlicher Hinsicht dem Besteuerungsaufschub (Artikel 150-0 B des französischen allgemeinen Steuergesetzbuches). Der Aufschub bedeutet, dass diese Verschmelzung steuerlich wie eine Zwischentransaktion behandelt wird, die im Hinblick auf das Jahr des Tausches nicht zur Festsetzung der Einkommensteuer herangezogen wird. Die Besteuerung der zum Tauschtag nicht realisierten Gewinne wird bis zu dem Zeitpunkt der Veräußerung der anlässlich dieser Zusammenlegung erhaltenen Wertpapiere aufgeschoben, wenn der Betrag der Ausgleichszahlung kleiner oder gleich 10% des Tauschwerts der erhaltenen Titel ist.

Für juristische Personen, die der Körperschaftsteuer oder – wenn sie einer Besteuerung des Realgewinns aus Gewerbebetrieb oder Land- und Forstwirtschaft unterliegen – der Einkommensteuer unterliegen: Diese Maßnahme unterliegt in steuerlicher Hinsicht dem Besteuerungsaufschub (Artikel 38-5 a) des französischen allgemeinen Steuergesetzbuches). Wenn der Betrag der Ausgleichszahlung kleiner oder gleich 10% des Tauschwerts der erhaltenen Titel ist, ist nur der Teil des Wertzuwachses, der dem eventuell gezahlten Ausgleichsbetrag entspricht, sofort steuerpflichtig und der Gewinn aus dem Tausch der Wertpapiere (ohne Ausgleichszahlung) wird im Ergebnis des Geschäftsjahrs ausgewiesen, in dem die Veräußerung der beim Tausch erhaltenen Titel erfolgt.
Was juristische Personen, die der Körperschaftsteuer unterliegen, anbelangt, verringern sich die Auswirkungen der Neutralisierung aufgrund der obligatorischen Bewertung der Titel zu ihrem Nettoinventarwert am Ende des Geschäftsjahres in Anwendung von Artikel 209 OA des französischen allgemeinen Steuergesetzbuches.

5. Welche wesentlichen unterschiede bestehen zwischen dem fonds, an dem sie derzeit anteile halten, und dem künftigen fonds?

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Carmignac Profil Réactif 100 und dem Carmignac Multi Expertise zum 18.03.2024 sind folgende:

Anlageziel* Der Fonds strebt eine positive Performance auf jährlicher Basis an, wobei das Volatilitätsziel unterhalb der jährlichen Volatilität seines Referenzindikators liegt. Der Fondsmanager verwaltet den Fonds mit Ermessensspielraum und führt eine aktive Vermögensallokationspolitik v. a. über OGA ein, die in internationalen Aktien und Anleihen investiert sind. Ziel des Fonds ist es, nach Abzug von Gebühren seinen Referenzindikator über den empfohlenen Mindestanlagezeitraum von drei Jahren zu übertreffen. Der Fondsmanager verwaltet ihn mit Ermessensspielraum und führt eine aktive Vermögensallokationspolitik v.a. über OGA ein, die in internationalen Aktien und Anleihen investiert sind.
Empfohlene Anlagedauer5 Jahre3 Jahre
Referenzindikator70% MSCI AC WORLD NR (USD), umgerechnet in Euro, und 30% ICE BofA Global Broad Market Index EUR Hdg.- 20% €STR kapitalisiert; - 40% MSCI AC WORLD NR (USD) (weltweiter MSCI-Index für internationale Aktien), umgerechnet in Euro, und - 40% ICE BofA Global Government Index mit Wiederanlage der Nettoerträge (USD unhedged) (weltweiter Rentenindex), umgerechnet in Euro.
Berücksichtigung nicht-finanzbezogener Kriterien bei der VerwaltungEr erfüllt die Anforderungen von Artikel 6 der Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR). Er erfüllt die Anforderungen von Artikel 8 der Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR).
Entwicklung der verschiedenen Risikokategorien* Risiko- oder Anlagespannen: - Aktienexposure [0%: 100%]; - Anleihenexposure: [0% : 100%]Risiko- oder Anlagespannen: - Aktienexposure [0%: 65%]; - Anleihenexposure: [30%: 110%]. Anteil am Risikoprofil im Vergleich zu vorher: - ; +
Verwaltungsgebühren und sonstige Verwaltungs- und Betriebskosten (zum 30.11.23) Anteile A EUR Acc: 2,87%Aktien A EUR Acc: 2,69%
BezeichnungCARMIGNAC PROFIL REACTIF 100CARMIGNAC MULTI EXPERTISE
ISINA EUR Acc: FR0010149211A EUR Acc: FR0010149203
*Diese Änderungen wurden von der AMF am 06.02.2024 genehmigt.

6. Wichtige aspekte

Dieses Schreiben ist wichtig und erfordert Ihre Aufmerksamkeit. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren üblichen Kundenberater.

Wir weisen darauf hin, dass Sie das Basisinformationsblatt (BiB) unbedingt zur Kenntnis nehmen sollten. Ihr üblicher Kundenberater steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass der Bericht über die Verschmelzung, der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie der letzte Jahres- und Halbjahresbericht auf Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch zur Verfügung stehen und am Geschäftssitz des Fonds, bei der Verwaltungsgesellschaft CARMIGNAC GESTION, Société Anonyme, 24 Place Vendôme, 75001 Paris, Frankreich und auf der Website www.carmignac.com sowie in der Schweiz bei unserem Vertreter in der Schweiz CACEIS (Switzerland) SA, Route de Signy 35, CH-1260 Nyon kostenlos erhältlich sind. Die Zahlstelle in der Schweiz ist CACEIS Bank, Paris, Succursale de Nyon/Schweiz, Route de Signy 35, CH-1260 Nyon.

Die Nettoinventarwerte werden auf den Websites www.carmignac.com und www.fundinfo.com veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen

Christophe Peronin
Deputy Managing Director

Mitteilung gemäß §167 Absatz 3 KAGB

Anhang 1 – Beispiel für die Berechnung des Tauschverhältnisses

Das im Rahmen der Verschmelzung verwendete, in Tausendstel (drei Dezimalstellen) angegebene Tauschverhältnis beträgt für die einzelnen Anteilskategorien:

Nettoinventarwert2 je Anteil A EUR Acc des Fonds Carmignac Profil Réactif 100

Nettoinventarwert je Anteil A EUR Acc des Fonds Carmignac Multi Expertise

Nach dieser Berechnung und in Anbetracht dessen, dass die Anteile des Carmignac Multi Expertise (ehem. Carmignac Profil Réactif 50) in Hunderttausendstel-Anteile gestückelt sind, muss den Anteilsinhabern keine Ausgleichszahlung geleistet werden (da es keine Anteilsbruchteile gibt).

Beispiel für die Berechnung des Tauschverhältnisses auf der Grundlage der Nettoinventarwerte der Anteile A EUR Acc des Carmignac Multi Expertise (ehem. Carmignac Profil Réactif 50), wenn die Verschmelzung am 8. Januar 2024 erfolgt (diesem Beispiel liegen die Nettoinventarwerte vom 05.01.2024 zugrunde):

Ein Anteilsinhaber hält einen A EUR Acc-Anteil des Carmignac Profil Réactif 100, der mit 239,41 EUR bewertet wird, während ein A EUR Acc-Anteil des Profil Réactif 50 (zukünftig Carmignac Multi Expertise) mit 189,47 EUR bewertet wird. Der Anteilsinhaber, der über 239,41 EUR (Gegenwert von einem A EUR Acc-Anteil des Fonds Carmignac Profil Réactif 100) verfügte, hat nach der Verschmelzung immer noch 239,41 EUR, die aber nun 1,263 A EUR Acc-Anteilen des Carmignac Multi Expertise entsprechen (da 239,41/189,47 = 1,26357735).

1Der Nettoinventarwert (NIW) entspricht dem Kauf- oder Verkaufspreis eines Anteils an einem FCP (Investmentfonds französischen Rechts) oder eines Anteils an einer SICAV (Anlagegesellschaft mit variablem Kapital).
2Der Nettoinventarwert (NIW) entspricht dem Kauf- oder Verkaufspreis eines Anteils an einem FCP (Investmentfonds französischen Rechts).

Aktuelle Analysen

Other9 Februar 2024Deutsch

Veränderungen im Fonds - Carmignac Profil Reactif 50

6 Minuten Lesedauer
Find out more
Other9 Februar 2024Deutsch

Änderungen an bestimmten Teilfonds - Carmignac Profil Reactif 75

5 Minuten Lesedauer
Find out more